Sonntag, 11. 05. 2014, Stunde der Gartenvögel im Landschaftsgarten Aggerbogen

Die heutige Vogelexkursion am Muttertag 11.05.2014 – die zweite im Landschaftsgarten Aggerbogen in diesem Jahr – stand unter dem Motto:
Stunde der Gartenvögel 2014 – 10 Jahre NABU-Aktivität

Highlight zu Beginn: am Aggerbogen-Ufer hinter der Naturschule konnte einen kurzen Moment lang der blauschillernde Eisvogel im Überflug gut gesehen werden, dann auch Gebirgsstelzenpaar am Uferrand bei Nahrungssuche.

Das Wetter: sehr windig – wechselhaft, kühl, doch trocken.
Route: 8.30h kurze Einführung (Arten, Stimmen, Nester) drinnen, dann Rundgang (Start 9.00h) erst entlang Aggerufer (Schiffahrter Brücke noch nicht begehbar), dann Rückweg entlang B484 mit Schaugärten-Betrachtung.

Die Gruppe bestand aus 4 Erwachsenen aus Wahlscheid und aus Köln– evt. war der Muttertagsmorgen für andere Interessenten nicht „frei“ für Vogelbeobachtung.

Erst wenig Publikumsverkehr, gegen Ende des Rundgangs zunehmend Jogger und Fahrradfahrer.
Mehrere Meisenkästen unterwegs besetzt – Kohl- und Blaumeisen konnten beim Füttern beobachtet werden; Nestlinge bereits recht laut zu hören beim Betteln!
Kleiber bei Fütterung am Nistkasten Naturschul-Wand
Einzelsänger kaum zu sehen, dichtes Laubwerk. Besonders auffällig heute : Zilpzalp Buchfink, Mönchsgrasmücke, des weiteren im Gehölz Amsel, Zaunkönig..
Viele Vogelarten durchs Brutgeschäft zwar da, aber meist „busy“, kein spezieller Gesangsvortrag während der Begehungszeit.
Die Vögel sind schon weit fortgeschritten im Brutgeschäft in diesem Jahr.

Gegen 10.30h Abschluss des Rundgangs, kurze Ergänzung mit Stimmenvortrag in der Naturschule.

Artenliste

in der zeitlichen Reihe der Beobachtungen (in etwa)

Landschaftsgarten Aggerbogen Sonntag, 11.05.2014 ab 8.30 – 10.30h

Rundweg Ufer bis Schiffrather Brücke und

an B 484 zurück
Vogelart Wie(viele) Wo(bei) Von uns beobachtet Von uns gehört
Girlitz Zu Beginn und zum Ende hoher Gesang Bolzplatznähe und Parkplatznähe X
Eisvogel Ein Agger-Überflieger zu Beginn der Tour, jagend Am Aggerbogen nähe Naturschule flussaufwärts fliegend X
Gebirgsstelze Päärchen; Futtersuche amUfer Uferstreifen des Aggerbogens bei Naturschule gegenüber

X

Gimpel 1mal Gesang, kurz Zu Beginn Nähe Bolzplatz X X
Amsel 2-3 Sänger Aus dem Gehölz Nähe Naturschule und Nähe Parkplatz Zwischengesang X
Kohlmeisen 4-5 Paare, an Nistkästen fütternd im ganzen Gelände, besonders Aggerufer X x
Blaumeisen 3-4 Paare an Nistkästen fütternd im ganzen Gelände, besonders Aggerufer X
Rotkehlchen 1mal Gesang Sehr verhalten Aggerbogenufer ; Wald gegenüber x
Zaunkönig 3mal etwa Gesang Anderes Ufer, Wald X
Buchfink Mehrfach (5-6) Reviergesänge im Wechsel hinterer Abschnitt Aggeruferweg und am Rundwegende an B484 aus Altholzbestand X
Zilpzalp Häufig (5-7) Reviergesang Entlang Aggerufer und Sukzessionsfläche an Schotterweg an B484 X
Mehlschwalbe hoch in der Luft jagend im Schwarm (10-15) Aggerabwärts über dem Fluss X
Mauersegler hoch in der Luft jagend im Schwarm (10-15) Aggerabwärts über dem Fluss X X
Ringeltaube Ein Vogel, am Boden Nahrungssuche Nähe Parkplatz an B484-Schotterweg X
Mönchsgrasmücke 2-3 , Gesang verhalten im Laubwerk Besodners im gehölz ggenüber Immengarten und entlang des Schotterwegs dort X X
Rabenkrähe 2-3, Überflug Überflug zum Berg, und auf Fichten Nähe Forum Wahlscheid-Durchgang X x
Mäusebussard In der Luft kreisend; drei Exemplare, über Bolzplatz und am Berghang/Waldwiese gegenüber X X
Heckenbraunelle Ein Vogel,   Nahrungssuche am Boden bei B 484 Nähe Parkplatz – wo im Frühling der Gesang zu hören war (Revier) X
Kleiber Fütterung am Nistkasten an der Vorderseite der Naturschule X

19 verschiedene Arten festgestellt in 1-2 h Exkursion.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Naturschule Aggerbogen, Vogelexkursion veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.